Seeking Leaders for Global Change

HelpAge e.V. - Geschäftsführer*in

Der/die neue Geschäftsführer*in bei HelpAge e.V. begleitet die Organisation durch eine organisatorische und strategische Phase des Umbruchs nach Ausscheiden des Mitgründers und aktuellen Geschäftsführers. Die Geschäftsführer*in wird den strategischen Ausrichtungs- und Wachstumsprozess der Organisation antreiben und begleiten und repräsentiert HelpAge lokal, national und global.

Über HelpAge e.V.

Als entwicklungspolitisches und humanitäres Hilfswerk setzt sich HelpAge e.V. Deutschland für die Bedürfnisse und Rechte älterer Menschen weltweit ein. Dabei bekämpfen wir Altersarmut und –diskriminierung und führen Projekte durch, die menschliches Leiden lindern, Teilhabe fördern und Eigenpotenziale stärken. Die Projekte zielen auf soziale und ökologische Nachhaltigkeit ab. Hilfe zur Selbsthilfe durch globale Solidarität - für ein würdevolles Leben im Alter weltweit arbeitet HelpAge schwerpunktmäßig in den Bereichen Flucht, Migration und Integration, Gesundheit und Ernährung, Nothilfe, Einkommen und Renten, Altenrechte und Inklusion, Klimawandel und Katastrophenvorsorge. HelpAge Deutschland ist Teil des weltweit aktiven Netzwerkes HelpAge International.

Zur Stelle

Als Nachfolge des aktuellen Geschäftsführers und Mitgründers von HelpAge sucht der Vorstand eine neue Geschäftsführung zur Übernahme ab Sommer 2021.

Der/die neue Geschäftsführer*in vertritt HelpAge nach innen und außen. Ihr/ihm obliegt die strategische Führung sowie die unternehmerische Steuerung der Organisation. 

Dazu gehört neben der Leitung und Weiterentwicklung des Teams von aktuell ca. 15 Mitarbeiter*innen über zwei Managementebenen auch die Zusammenarbeit mit dem Vorstand und den Mitgliedern sowie die Professionalisierung der Organisationsstrukturen.

Die Geschäftsführung vertritt die Organisation in der Kommunikation mit ihren Botschafter*innen, ebenso wie gegenüber nationalen Ministerien, Gremien und Konferenzen und im Austausch mit lokalen Unterstützer*innen im Großraum Osnabrück.

Der/die Geschäftsführer*in berichtet an den Vorstand des Vereins und die Mitgliederversammlung.

Ihre Aufgaben

  • Steuerung, Führung und strategische Weiterentwicklung sowie Professionalisierung von HelpAge  in Abstimmung mit dem ehrenamtlichen Vorstand und der Mitgliederversammlung
  • Interessenvertretung von HelpAge in der Öffentlichkeit und in den verschiedenen politischen und fachlichen Gremien und Netzwerken
  • Enge Zusammenarbeit mit dem internationalen Netzwerk HelpAge International
  • Sicherung und Ausbau der Wirtschaftlichkeit, Qualität, Leistungsfähigkeit und Marktstellung von HelpAge Deutschland
  • Erschließung und Ausbau von neuen Finanzquellen und Marketinginstrumenten
  • Verantwortung für die Erstellung der Finanzplanung und –kontrolle sowie der Jahresabschlüsse
  • Initiierung, Planung,Umsetzung und Evaluierung von Organisationsentwicklungsprozessen
  • Zielgerichtete und verantwortungsvolle Mitarbeiterführung und –entwicklung 

Das bringen Sie mit

  • Mehrjährige Erfahrung im Aufbau und in der Leitung von Teams, sowie idealerweise in der strategischen Steuerung und Begleitung von Veränderungs- oder Übergangsprozessen.
  • Erfahrung im Management von Organisationen oder Abteilungen (inklusive des administrativ-rechtlichen Umfelds eines e.V.)
  • Erfahrung im effektiven Management und in der Stärkung von Teams. Zentrale Ansprechperson für Gestaltungs- und Steuerungsprozesse, sowie für die Stärkung und Förderung der Expertise und der Kompetenzen der Mitarbeitenden
  • Bereitschaft innovative Arbeits- und Denkprozesse (new work), die dem angestrebten Wachstum der Organisation angemessen sind, einzuführen und diese in enger Absprache mit dem Team bedarfsgerecht weiterzuentwickeln
  • Umfassende Kenntnisse der für die Entwicklungszusammenarbeit und Humanitären Hilfe relevanten Themenfelder und praktische Erfahrung in der Konzeption, Durchführung und Evaluation von Projekten, idealerweise in unterschiedlichen Ländern
  • Erfahrung im Umgang mit öffentlichen Geldgebern sowie in der Finanzakquise von Drittmitteln
  • Kenntnisse im Bereich Marketing/ Fundraising und in der Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere in der Nutzung digitaler Medien
  • Gutes Netzwerk in der Entwicklungszusammenarbeit/ humanitären Hilfe
  • Starke interkulturelle Kompetenzen
  • Identifikation mit und Engagement in den aktuellen Debatten um Inklusion, Gleichstellung, Antidiskriminierung, Klimaschutz und Nachhaltigkeit.